Biographie

Hallo! Mein Name ist Herbert Noack.
Ich bin leidenschaftlicher Jakobspilger und oft und gern auf den Jakobswegen dieser Welt unterwegs .

Geboren wurde ich 1961 in Bautzen.

   Nach Polytechnischer Oberschule Lehre als Mechaniker.

Danach verschiedene Tätigkeiten z.B. als Senkrechtstoßer, Dreher oder Krempelputzer.

Als Waffenverweigerer leistete ich 1987/88 in der DDR den Bausoldatendienst.
Nach dreijähriger Wartezeit, konnte ich 1988 endlich mit meiner Familie die DDR verlassen.

Zunächst arbeitete ich als Biobauer, später als Bio – und Kräuterhändler.
Heute lebe ich am Rande des Schwarzwaldes und arbeite in der Qualitätssicherung einer größeren Firma.

Lesen war schon seit meiner frühesten Kindheit meine große Leidenschaft.
Bücher faszinierten mich früher genauso wie heute.
Doch ich wollte nicht nur lesen! Schon als Jugendlicher dachte ich mir kurze Geschichten aus,
veröffentlichte diese jedoch nie.

Die Idee für mein erstes Buch kam mir auf dem beeindruckenden Jakobsweg,
auf dem ich von 2002 bis 2007 mit meiner Frau unterwegs war.

Viele Erlebnisse und Impressionen finden sich in einzelnen Kapiteln
und Beschreibungen in meinen Büchern.
Die Handlungen der Romane sind jedoch fiktiv,
wenn auch an Stätten verortet, die zumeist real existieren.

2016 und 2017 war ich wieder auf dem Weg unterwegs
und nach 15 Jahren und 2330 km waren wir am Ziel angelangt.
Am 28. September 2017 erreichte ich mit meiner Frau
Santiago de Compostela.
Was für ein Gefühl vor der Kathedrale zu stehen!
Es war einfach überwältigend.

Am 01. Oktober 2017 habe ich den zweiten Teil der Albtraum Trilogie veröffentlicht:
Albtraum Jakobsweg – Mord auf der Via Podiensis.

Der zweite Roman beschreibt die weiteren spannenden Abenteuer
und Erlebnisse der beiden Pilger Sarah und Franz
zwischen Le Puy en Velay und Moissac
auf dem Weg nach Santiago de Compostela.

All
Presse
  • Beuron: Erstlingswerk handelt von Mord auf dem Jakobsweg | SÜDKURIER Online (via SÜDKURIER Online)
    14. Mrz 2015
  • Wenn Pilgern zum Albtraum wird (via swp.de)
    16. Mrz 2015
  • Herbert Noack aus Vöhringen hat mit „Albtraum Jakobsweg“ einen Krimi veröffentlicht (via Neckar-Chronik online)
    19. Mrz 2015
  • Jakobsweg wird zum Albtraum (via swp.de)
    24. Mrz 2015
  • Albstadt: Herbert Noack stellt sein Buch in der Tailfinger Stadtbücherei vor - Schwarzwälder Bote (via Schwarzwälder Bote, Oberndorf, Germany)
    04. Sep 2015
  • Herbert Noack aus Vöhringen stellte seinen Krimi „Albtraum Jakobsweg“ vor (via Neckar-Chronik online)
    19. Dez 2015
  • Albtraum im Kloster Beuron (via swp.de)
    09. Mrz 2016
  • Herbert Noack macht in Aldingen Jakobsweg zum Krimi-Schauplatz - NQ Online - Die Neckarquelle (via NQ Online - Die Neckarquellewww.nq-online.de)
    28. Okt 2016